HSG Handball-Spiel-Gemeinschaft Zotzenheim/ St. Johann/ Sprendlingen

 

Handball wird seit 1921 in der TSG Srendlingen gespielt.

 

Die sportlichen Erfolge richteten sich immer nach dem Spielerpotential und den jeweiligen Trainern.
Neben Bezirksmeisterschaften, dem Erringen von Pokalsiegen, Kreismeisterschaften und dem Spielen in der
Verbandsliga Rheinhessen waren die Handballer mit ihren Jugend- und Erwachsenenmannschaften bisher
recht erfolgreich.

Um die vorhandenen Potentiale zu bündeln und so die sportlichen Erfolge der Handball spielenden Mitglieder
der TSG, ebenso wie die der beiden Nahbarbereine TV 1901 Zotzenheim e.V . und dem TSV 1910 St. Johann e.V.
zu sichern und konkurrenzfähig zu erhalten, trat die TSG Sprendlingen am 01. Juli 2003 der seit 1996 bestehenden Handballspielgemeindschaft TV Zotzenheim/ TSV St. Johann bei.

Seit dieser Zeit spielen die Mannschaften unter der Bezeichnung:

HSG (Handballspielgemeinschaft) Zotzenheim/ St. Johann/ Sprendlingen.